Nachhaltiges Südtirol – erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Südtirol hat seit jeher ein stark ausgeprägtes Bewusstsein für den Wert und Schutz der Umwelt. Aus diesem Bewusstsein heraus entstehen hochtechnologische Lösungen in den Bereichen erneuerbare Energien und Energieeffizienz: Labore und Klimakammern zum Testen von Systemen und Materialien, insbesondere Photovoltaikmodulen, multifunktionalen Fassaden und nachhaltigen Heiz- und Kühlsystemen, sowie der größte Fuhrpark von Elektroautos Italiens. Das Institut für Erneuerbare Energien von Eurac Research zeichnet sich auf europäischer Ebene durch seine Freiluftlabore aus: Darin werden Photovoltaikmodule und Gebäudekomponenten auf verschiedenste Indikatoren hin getestet und die Energieplanung des Territoriums ausgehend von vorhandenen Ressourcen, Kosten, Transport und Bedarf gestaltet. Das Institut ist auch führend in der Untersuchung von Niedertemperatur-Fernwärmesystemen. Daneben konzentrieren sich die Freie Universität Bozen sowie mehrere Unternehmen und Start-ups in ihrer Forschungsarbeit auf Themen der Kreislaufwirtschaft - mit verschiedensten Technologien, von der Holzvergasung bis hin zur Verwertung von Restmüll.