Product Innovation in 5 Steps

Innovation lebt von neuen Produktideen. Mit dem Service „Product Innovation in 5 Steps“ unterstützen wir Unternehmen dabei, Prototypen zu kreieren und zu validieren. Unser Ausgangspunkt ist dabei stets der Kunde. Unternehmen erhalten das nötige Know-how und mit den experimentellen Laboren des NOI die geeignete Infrastruktur, um schnell und effizient Markt- und Kundenanalysen durchzuführen, Produktentwicklungs- und Entscheidungsprozesse zu gestalten, die Prototypen des physischen Produktes oder des Geschäftsmodells zu kreieren und erste Kundenfeedbacks vom Markt zu erhalten.

  • 1. Schritt EXPLORE: Wir erkennen die Bedürfnisse potenzieller Kunden.
  • 2. Schritt CREATE: Wir entwickeln neue Ideen, die den Bedürfnissen potenzieller Kunden entsprechen und realisierbar sind.
  • 3. Schritt PROTOTYPE: Wir kreieren einen testbaren Prototypen, ein sogenanntes "Minimum Viable Product" (MVP).
  • 4. Schritt VALIDATE: Wir testen und verifizieren das MVP, indem wir potenzielle Kunden erneut miteinbeziehen.
  • 5. Schritt BUSINESS MODELLING: Wir arbeiten ein Geschäftsmodell aus, um mit der Entwicklung und Industrialisierung des Produkts zu starten.

Corporate Start-up Matching

Partnervermittlung im unternehmerischen Sinn - wir vernetzen etablierte Unternehmen mit innovativen Start-ups. Die Unterstützung beim Zugang zu passenden Start-ups erfolgt in drei Schritten, die gemeinsam oder unabhängig voneinander in Anspruch genommen werden können:

Start-up Radar: Erstellung eines Überblicks über die bedeutendsten Start-ups in einem bestimmten Technologiefeld.

Innovation Challenge: Workshop mit Mitarbeitern des Unternehmens und 10 bis 20 gezielt ausgewählten Start-ups.

Acceleration: Begleitung und Moderation eines 4 bis 6 Monate dauernden unternehmenseigenen Acceleration Programms mit gezielt ausgewählten Start-ups.

Alle drei Schritte werden in der Regel mit externen Partnern abgewickelt, die von uns anhand der Bedürfnisse des Kunden ausgewählt werden.

Future Lab

Innovation braucht Methode. Das Future Lab bietet Unternehmen einen kreativen Raum, um Innovation zu gestalten und sich systematisch damit auseinanderzusetzen. Unter der Anleitung und Betreuung von Experten wird im Future Lab an Innovationsprozessen innerhalb eines Unternehmens oder einer Abteilung, an neuen Ideen und an konkreter Produktentwicklung gearbeitet. Das genaue Programm und die Dauer werden auf den Bedarf des Kunden abgestimmt.

Student Camps

Studenten sind die qualifizierten Arbeitskräfte von morgen. Wir unterstützen Südtiroler Unternehmen bei der Suche nach jungen Talenten und vernetzen sie mit Universitätsstudenten, um ihre Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft zu stärken. In Zusammenarbeit mit den Contamination Labs italienischer Universitäten bieten wir zwei Services:

Ideas & Projects: Auswahl und Briefing von zwei Teams zu je vier Universitätsstudenten zu einem neuen Projekt/einer komplexen Fragestellung/einem geplanten Innovationsvorhaben eines Unternehmens. Den acht Studenten werden zwei Experten zur Seite gestellt, die gemeinsam an dem Projekt bzw. der Fragestellung des Kunden arbeiten und innerhalb von zwei bis drei Monaten ein Ergebnis präsentieren.

Recruiting: Auswahl von 32 Profilen von Abgängern italienischer Universitäten, welche für spezifische Stellenausschreibungen nach Südtirol geholt werden und drei Tage in den Unternehmen arbeiten. Anschließend können die Jungakademiker von den Firmen direkt angestellt werden, wenn sie den Anforderungen entsprechen. Das Student Camp Recruiting findet einmal jährlich für maximal fünf Unternehmen statt.