Arbeitsgruppe für di sensorische und instrumentelle Analyse von Lebensmitteln

Die Arbeitsgruppe untersucht die sensorische und instrumentelle Charakterisierung von Lebensmitteln. Dabei werden die Ergebnisse der sensorischen Wahrnehmung von qualifizierten Verkostern (nach Aussehen, Geruch, Geschmack und Gaumengefühl) mit physikalisch-chemischen Analysen und Verbrauchertests kombiniert. Ziel ist es, die Produktionsprozesse in der Lebensmittelbranche zu verbessern und Produkte zu schaffen, die den Ansprüchen der Verbraucher immer besser gerecht werden.

Besuche die Seite

Technologiefeld
Forschungsinstitut