1 min read
Biochar: Produktion und Perspektiven in Südtirol
Teilen
WhatsappWhatsapp
2020-11-19 2020-11-10 10 November 2020
1 min read
Bild

Biochar ist Pflanzenkohle, die durch die Pyrolyse verschiedener Arten von Biomasse gewonnen wird. Sie könnte eine wichtige Ressource darstellen, um die Landwirtschaft nachhaltiger zu machen. Biokohle ist nämlich ein „Bodenverbesserer”, zudem „blockiert“ sie CO2, ermöglicht einen reduzierten Wasserverbrauch und hilft bei der Kompostierung.

Die Freie Universität Bozen und das Versuchszentrum Laimburg untersuchen gerade das Potenzial der Biokohle im Wein- und Apfelanbau, wo sie anstatt chemischer Düngemittel eingesetzt werden könnte. Die Forschungsarbeiten werden im Rahmen des Projekts WOOD-UP durchgeführt, das vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung über das Programm EFRE 2014-2020 „Investitionen in Beschäftigung und Wachstum“ der Autonomen Provinz Bozen finanziert wird. Im Webinar der Unit Green von NOI Techpark haben wir das Thema weiter vertieft. Zum Webinar:

Teilen
WhatsappWhatsapp