Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister

Kraut… nein, Crowdfunding. Beratung zu dieser und zu anderen Arten der Finanzierung bietet der Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister lvh.apa in seiner Abteilung Innovation & Neue Märkte im NOI Techpark. Er unterstützt außerdem Betriebe bei der Umsetzung von Ideenwettbewerben nach dem Open-Innovation-Ansatz. Mit dieser Methode können unternehmensexterne Personen an Innovationsprozessen beteiligt und neue Services und Produkte besser an den konkreten Kundenbedürfnissen orientiert werden. Im Rahmen des Projekts CRAFTech, das der Wirtschaftsverband zusammen mit Fraunhofer Italia durchführt, erhalten Unternehmen dagegen Beratung bei der Umsetzung ihrer individuellen Digitalisierungsstrategie.

Mit über 8.000 Mitgliedern ist lvh.apa als Interessensvertretung des Südtiroler Handwerks- und Dienstleistungssektors einer der größten Wirtschaftsverbände Südtirols. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Rahmenbedingungen für mittlere, kleine und Kleinstunternehmen so zu gestalten, dass diese wettbewerbs- und zukunftsfähig bleiben. Dafür arbeitet er eng mit politischen und wirtschaftlichen Entscheidungsträgern zusammen. Mit dem von der EU geförderten Interreg Italien-Österreich-Projekt Labs.4.SMEs etwa bietet lvh.apa – gemeinsam mit den anderen Projektpartnern – Unternehmen die Teilnahme an Kooperationsprojekten mit Innovationsdienstleistern und Laboren an, um im NOI Techpark Prototypen und neue Produkte zu entwickeln.

MITGLIEDER

8.000+