Smart Data Factory

Erfassung und „smarte“ Analyse von komplexen Daten

Smart Data Factory

Kontakt & Info

Diego Calvanese
Fakultät für Informatik
Freie Universität Bozen
Universitätsplatz 5, 39100 Bozen
T +39 0471 016160
E-Mail diego.calvanese@unibz.it

Zugangsbedingungen
Der Zutritt ist Forschern der Freien Universität Bozen vorbehalten. Die Besichtigung des Labors ist nach Terminvereinbarung möglich.

Termin
Terminvereinbarung bei Roberto Confalonieri (roberto.confalonieri@unibz.it) und Andrea Janes (andrea.janes@unibz.it)

Partner
  • Stiftung Bruno Kessler (Trient, Italien)
  • Universität Zürich (Schweiz)
  • Eindhoven University of Technology (Niederlande)
  • Technische Universität Wien und Wirtschaftsuniversität Wien (Österreich) 
Referenzprojekte
Weiterführende Links

Smart Data Factory

Das Labor

Die Smart Data Factory (SDF) bietet Beratungen und Technologietransfer im Bereich der Datenverarbeitung und Data Science an. Das Angebot richtet sich insbesondere an Unternehmen und Organisationen: Sie können zusammen mit den Forschern der Fakultät für Informatik der Freien Universität Bozen innovative Lösungen für die Erfassung, Verarbeitung sowie die automatisierte, intelligente (smarte) Analyse von komplexen, umfangreichen und heterogenen Daten entwickeln. Anwendungsmöglichkeiten für die Forschungsarbeit der SDF finden sich in Wirtschaftsbereichen, die für die Entwicklung Südtirols strategisch bedeutend sind, wie z. B. Tourismus, Gesundheit und Mobilität.

Unsere Aufgabe ist es, mit Beratung und Auftragsforschung, mit gemeinsamen Design- und Entwicklungsprojekten und durch Schulungsangebote den Transfer der Kompetenzen und der wissenschaftlichen Ergebnisse der Fakultät für Informatik an die Unternehmen zu fördern.

Monitoring und Diagnose von Softwaresystemen

Im Rahmen unserer Support-Dienstleistungen für Unternehmen und Körperschaften analysieren und testen wir bestehende Software mit dem Ziel, ihre Qualität zu verbessern und die Programme an aktuelle Gegebenheiten anzupassen. Wir prüfen z. B. die Software-Architektur zur Vorbereitung auf die Cloud-Migration, wir bewerten Software-Entwicklungsprozesse und unterstützen unseren jeweiligen Partner bei der Planung spezieller, auf den Nutzerbedarf zugeschnittener Anwendungen.

Prototyping intelligenter Systeme

Unser Service umfasst auch wissenschaftliche Unterstützung für Kunden, die Prototypen von intelligenten Systemen für die Erfassung, Integration, Verarbeitung und automatisierte Analyse von Daten planen und realisieren wollen. Dazu gehören z. B. Empfehlungssysteme, entscheidungsunterstützende Systeme und auf Zeit-Raum-Daten basierende Systeme.

Datenverwaltung und intelligente Daten-, Prozess- und Wissensanalyse

In internationalen Forscherkreisen hat unsere Fakultät sich einen Namen gemacht als Exzellenzzentrum für die Darstellung von Daten und reellen Prozessen in Informationssystemen. Damit sind wir Spitzenreiter in der Qualitätsbewertung von Daten, in der Integration heterogener Daten mittels Ontologien, in der Modellierung von Daten, Prozessen und Organisationen, in der Analyse von Daten und Prozessen sowie in Business Intelligence, Semantic Web und Machine Learning.

Ausbildung und Beratung

Wir organisieren Weiterbildungskurse und beraten Freiberufler und Unternehmen, die ihre Kompetenzen auf den neuesten Stand der Informatik bringen wollen oder Know-how zu aktuellen Themen erwerben möchten, wie etwa Monitoring und Diagnose von Softwaresystemen, Prototypisierung und Entwicklung intelligenter Systeme oder ontologiebasierte Verwaltung und Analyse von Daten, Prozessen und Wissen.