Accelerated Life Testing Lab

Klimakammer für beschleunigte Lebensdauertests

Accelerated Life Testing Lab

Kontakt & Info

David Moser
Institut für erneuerbare Energie, Eurac Research
39100 Bozen
T +39 0471 055627
E-Mail david.moser@eurac.edu

Weiterführende Links

Labors von Eurac Research

Das Labor

Die Klimakammer (1,3 x 1,5 x 2,2 m) simuliert beschleunigte Lebenszyklen von Industrieprodukten wie Fotovoltaikmodulen, Kunststoffen und elektronischen Komponenten, um deren Leistungsabbau im Verlauf ihrer Nutzungsdauer beurteilen zu können. Zu den kontrollierten Bedingungen, die in der Klimakammer hergestellt werden können, zählen Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

Klimakammer

Die Klimakammer Angelantoni PV4500 enthält Systeme zur Befeuchtung, Kühlung, Erwärmung und Entfeuchtung. So kann der getestete Gegenstand komplexen und kontrollierten Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsbedingungen ausgesetzt werden.

Tests an Fotovoltaikmodulen

In der Klimakammer können gleichzeitig bis zu zehn Module in Standardgröße überprüft werden. Alle Tests entsprechen den internationalen Standards IEC 61215 (für kristalline siliziumbasierte Module) und IEC 61646 (für Dünnschichtmodule). Sie simulieren die Umweltbedingungen, denen Fotovoltaikanlagen im Laufe ihrer Nutzungsdauer ausgesetzt sind und die den natürlichen Alterungsprozess der Anlagen beschleunigen.