External host
Arts&Culture
Bolzano Danza |Tanz Bozen
29.07.2218:00 - 19:00
Techpark
Beschreibung

Uraufführung

Ein kurzes, intensives Solo, das Alessandro Sciarroni für Marta Ciappina geschrieben hat. Es ist eine Art Erweiterung des Projekts Swan aus dem letzten Jahr, für das der Leiter des Festivals, Emanuele Masi, verschiedene Künstler bat, sich zu mit den Themen „Sterbender Schwan“ und „Transformation“ auseinanderzusetzen. Für Op. 22 No. 2 stützt sich Sciarroni auf die Lemminkäinen-Suite, ein sinfonisches Gedicht des finnischen Komponisten Jean Sibelius und hier vor allem auf den zweiten Satz, der den Titel Der Schwan von Tuonela trägt. Mithilfe der Musik zeichnet der Komponist das Bild eines mysteriösen Schwans, der die Insel der Toten Tuonela umschwimmt. Die Hauptfigur Lemminkäinen soll den Schwan töten, doch unterwegs wird er von einem Giftpfeil getroffen und stirbt. Aus diesem Bild konstruiert Sciarroni für Marta Ciappina, die seit vielen Jahren mit ihm zusammenarbeitet, die detailreiche Studie eines Frauenkörpers, der zwischen Zerbrechlichkeit und Kraft allen Widrigkeiten trotzt.

Performance
5€/3€

Veranstaltungsdatum
29.07.2218:00 - 19:00
Stunde
29.07.2218:00 - 19:00